FDP.Die Liberalen Ennetbürgen

FDP-Dreierticket für Ennetbürgen

Nidwalden Das Nominationskomitee der FDP Ennetbürgen spricht sich einstimmig für ein Dreierticket an den Gemeinderatswahlen vom 5. April aus. «Die FDP hat bereits in der Vergangenheit Verantwortung in der Gemeinde Ennetbürgen übernommen», wird Ortsparteipräsident Gianni Clavadetscher in einer Medienmitteilung zitiert. Deshalb sei es der Partei wichtig, mit überzeugenden Kandidaten anzutreten.

Mit Viktor Eiholzer konnte ein erfahrener Gemeinderat als Nachfolger für den abtretenden Gemeindepräsidenten Peter Truttmann (CVP) gefunden werden. Eiholzer hat in den letzten vier Jahren das Ressort Hochbau /Raumordnung der Gemeinde Ennetbürgen neu ausgerichtet.

Mit Andreas Kälin bringt die FDP Ennetbürgen einen jungen ambitionierten und politisch sehr affinen Maschinenbauingenieur und Betriebsökonom als Ersatzkandidaten für den abtretenden Franz Mathis (FDP) auf die Wahlliste. Mit Kälin schlägt die FDP einen thematisch versierten Nachfolger für das Ressort Werke/Strassen (Tiefbau) als Kandidaten vor.

Für den frühzeitig abtretenden Gemeindevizepräsidenten Peter von Flüe (FDP) wird Daniela Lüthi vorgeschlagen. Sie ist ausgebildete Fachfrau in Finanz- und Rechnungswesen. Als ehemaliges Fiko-Mitglied in Buochs und Unternehmerin bringt Daniela Lüthi Erfahrung aus der Privatwirtschaft sowie den betriebswirtschaftlichen Hintergrund zur erfolgreichen und nachhaltigen Führung der Gemeindefinanzen von Ennetbürgen mit. (mu)



Kontaktadresse

AdresseFDP.Die Liberalen Ennetbürgen
Flugfeld 1
6373 Ennetbürgen
Telefon079 819 24 36
KontaktGianni Clavadetscher
E-Mailgianniclavadetscher(at)gmail.com
Homepagewww.fdp-nw.ch

Agenda FDP Ennetbürgen

Dokumente / Downloads