Sieben oder Fünf - Philippe Banz, Hergiswil zur Anzahl der Regierungsräte

Sieben oder fünf?

Am vergangenen Mittwoch wurde im Landratssaal die Motion "Reduktion der Anzahl Regierungsräte und Departemente von sieben auf fünf" abgelehnt.

Insgesamt 12 FDP- und 2 SVP Landräte wollten mit diesem Vorstoss die Verwaltung reorganisieren. Mit fünf Departementen würden die Wege kürzer und es ergeben sich schlankere Abläufe.

Unsere Regierung mit einer dezemntralen Verwaltung an über 12(!) verschiedenen Standorten verteilt, hätte die CHance packen können, dieses Thema anzugehen. Stattdessen wird uns Motionären erklärt, wie alles perfekt und jede Veränderung eine Verschlechterung sei.

Ich vermisse bei unserer Regierung den tatendrang fortschrittlich vorauszugehen statt nur den Ist-Zustand zu verwalten. Win in der Wirtschaft sind täglich mit Veränderungen konfrontiert. Die Regierung wählt den Stillstand.

Ich habe das Gefühl, dass die Reduktion der Departemente bei der Bevölkerung mehr Zuspruch bekommen könnte als im Parlament. Schade, dass unser Anliegen im Parlament bereits im Keime erstickt wurde. Wir von der FDP-Fraktion werden uns überlegen, in welcher Form wir das Thema weiterverfolgen.

Philippe Banz, Landrat
Hergiswil

1