Mehr Sicherheit für Nidwalden!

Heute Mittwoch wird der Landrat über das kantonale Budget 2019 sowie über die Anpassung der Leistungsaufträge debattieren.

Dabei beantragt der Regierungsrat dem Landrat eine Leistungserhöhung (sprich Mehrausgaben) von 682'000 Franken. Die insgesamt sieben Leistungsauftragserweiterungen beinhalten unter anderem auch einen Antrag zur Aufstockung des Polizeikorps um weitere fünf Personen. Die Kantonspolizei beantragt zwei zusätzliche Verkehrs- und Sicherheitspolizisten, um auch bei zwei gleichzeitigen Ereignissen rasch eingreifen zu können. Mit zwei weiteren Stellen soll die Kriminalpolizei in der IT-Forensik und der Deliktermittlung verstärkt werden. Mit der fünften Stelle soll die Einsatzzentrale personell verstärkt werden, um bestehende Engpässe kundenorientiert und zeitnah abdecken zu können.

„Macht das Sinn?“, fragen Sie sich jetzt sicherlich.  Ja, es macht Sinn und ist dringend notwendig! Mit diesen fünf zusätzlich geschaffenen Stellen kann unsere Kantonspolizei ihren Auftrag auch den neuen Anforderungen entsprechend glaubhaft und bürgernah erfüllen. Zum Wohl unserer Sicherheit.

Die Fraktion der FDP.Die Liberalen wird deshalb der Aufstockung der Polizei  mit Überzeugung zustimmen.

Dominik Steiner
Landrat
FDP.Die Liberalen Ennetbürgen

1