Kantonsspital Nidwalden – ein Schritt in die Zukunft

Im Landrat wird heute die Revision des Spitalgesetzes beraten. 

Mit dem vorgesehenen Zusammenschluss mit dem LUKS sichert sich der Kanton Nidwalden eine gute und bezahlbare medizinische Grundversorgung für die Nidwaldner Bevölkerung in der Zukunft. Das neue Spitalgesetz bringt:

  • Die Sicherung der medizinischen Grundversorgung in Nidwalden.
  • Der Spitalstandort wird für die Zukunft gesichert.
  • Die Arbeitsplätze bleiben erhalten.
  • Das Spital wird als Arbeitgeber attraktiver.

Ohne den Verbund mit Luzern ist unser Kantonsspital zukünftig gefährdet. Nichts tun ist also keine Alternative. Die FDP Fraktion unterstützt deshalb heute die Revision des Spitalgesetzes einstimmig und mit Überzeugung. Nur so kann sichergestellt werden, dass das Spital in Stans auch in Zukunft betrieben werden kann. 

Ruedy Waser-Niederberger
Landrat Stansstad
FDP.Die Liberalen Nidwalden

1